C1-Junioren der Jugendspielgemeinschaft Melbach stehen im Halbfinale der Futsal-Kreismeisterschaft (17.01.2016)

Januar 18, 2016 by C-Jugend, News No Comments

Im abschließenden Vorrundenspiel gegen die Tabellennachbarn der JFV Wetterau ging es für unsere Jungs am vergangenen Sonntag um nicht weniger als den Gruppensieg, welcher gleichzeitig die Qualifikation zum Halbfinale um die Futsal-Kreismeisterschaft bedeutete.      

Obwohl unserer Mannschaft bereits ein Unentschieden zum Gruppensieg gereicht hätte, wurde in der Kabine ein Sieg als Ziel ausgegeben. Entsprechend konzentriert ging unser Team ins Spiel und bestimmte von Beginn an das Geschehen auf dem Parkett der Singbergsporthalle.

Aus einer umsichtigen Defensive heraus erspielte sich die Mannschaft mit sehenswerten Spielzügen zahlreiche Torchancen und ging folgerichtig schnell mit 1:0 in Führung. Auch in der Folge waren unsere C-Jugendlichen spielbestimmend und Chancen des Gegners blieben die Ausnahme. Ein Höhepunkt der ersten Spielhälfte war ein Traumtor zur zwischenzeitlichen 2:0 Führung durch einen Volleydrehschuss von Maximilian Pilger. Dieser kam erstmals in dieser Saison in der Halle zum Einsatz und krönte mit dieser Aktion seine starke Leistung.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit intensivierte die gegnerische Mannschaft nochmals ihre Bemühungen um den Anschlusstreffer und es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Bemerkenswert war dabei das flexible Spiel unseres Teams, in dem die verschiedenen Abwehr- und Angriffsreihen sich jeweils sehr gut ergänzten, die Vorgaben des Trainerteams hervorragend umsetzten und sich alle Spieler in den Dienst der Mannschaft stellten. Die Vorentscheidung brachte schließlich ein verwandelter Strafstoß zum verdienten 3:0 Endstand wenige Minuten vor Abpfiff.

Es spielten: Cornelius Bernhardt, Leon Wolf, Jannik Singer, Malte Bartsch, Luke Warbus, Lennard Tyler, Maximilian Rau, Leopold Hergesell, Jonas Zaremba, Nikola Yonchev, und Maximilian Pilger.

Damit beendete unsere C1-Jugendmannschaft die Vorrunde zur Futsal-Kreismeisterschaft als Erster der Gruppe 11 verlustpunktfrei mit einem Torverhältnis von 43:4. Am 30. Januar steht unserem Team im Halbfinale die JSG Friedberg I gegenüber (Anstoß 16:00 Uhr in Bad Nauheim-Steinfurth). Die Mannschaft und das Trainerteam würde sich über eine zahlreiche und lautstarke Unterstützung durch Familie, Freunde und Fans sehr freuen!

Print Friendly

Kommentare sind geschlossen.